Dein Viertel. Deine Zukunft. Dein Projekt für Hansa! Bewirb dich jetzt mit Deiner Idee auf eine Förderung im Hansaforum. Bewerben

Nistkästen fürs Hansaviertel

von Kiki

QGI-Ziele Der Quartier-Gemeinwohl-Index (QGI) zeigt an, was sich Menschen für eine gemeinwohlorientierte Entwicklung des Hansaviertels wünschen. In Orientierung daran können sich Projekte für das Viertel entwickeln.
Mehr Infos

Grünflächen

Nachbar:innenschaft

Projektstatus

abgeschlossen

bestätigte Fördersumme

369€

Beschreibung

Idee: Bau von Nistkästen fürs öffentliche Grün sowie Privatgärten im Hansaviertel.
Gedacht ist, dass jeder Teilnehmer am Nistkastenbauprojekt jeweils 2 Kästen baut - einen für sich und einen fürs öffentliche Grün im Hansaviertel. Es werden Meisenkästen sowie Halbhöhlenbrutkästen ca. im Verhältnis 3:1 gebaut. Ich möchte das als Event in der Kleingruppe (entweder ein Termin pro Gruppe von 5-6 Stunden oder 2 Termine a 3 Stunden) anbieten. Geschickte Teilnehmer bauen nach Vorlage Ihre Kästen, nicht so Versierte können auch vorgearbeitete "Bausätze" weiterverarbeiten.
Falls möglich, soll das Holz weitgehend aus Regalbrettern o. ä. entstehen, die nicht mehr gebraucht werden.
In diesem beantragten Projekt sollen ca. 10 Nistkästen entstehen - langfristig sind größere Mengen mit mehr Bürgern geplant. Ich bin sicher, es finden sich noch engagierte Mitstreiter für einen Ausbau der Idee.

Ich finde Tierschutz/Umweltschutz total wichtig und glaube, Mensch und Tier hat was von diesem Projekt.
Außerdem finden die Arbeiten in der Gruppe statt und helfen, sich kennenzulernen und wohl zu fühlen. Ich wünsche mir, dass es hoffentlich das Bedürfnis in den Teilnehmern weckt, sich noch intensiver für die Umwelt im Hansaviertel einzubringen.

2 Unterstützer*innen

Unterstütze die Idee Nistkästen fürs Hansaviertel.
Deine Daten werden nicht veröffentlicht (Pflichtfelder *).

Dient der Zuordnung der Supporter zur Idee. Nicht bearbeiten!