Dein Viertel. Deine Zukunft. Dein Projekt für Hansa! Bewirb dich jetzt mit Deiner Idee auf eine Förderung im Hansaforum. Bewerben

Der Quartier-Gemeinwohl-Index (QGI)

Der Quartier-Gemeinwohl-Index (QGI) zeigt an, was sich Menschen aus dem Hansaviertel für ihren Stadtteil wünschen. An ihm ist ablesbar, was das Gemeinwohl auf Quartiersebene ausmacht. Entstanden ist er auf den ersten beiden Hansa-Konventen im Juni und Oktober 2019 und entstammt somit der Feder zahlreicher Viertel-Menschen. Klicke auf ein Icon und erfahre mehr über die einzelnen Ziele des QGI.

  • Grünflächen

    Die qualitative und quantitative Verbesserung der Grünflächen im öffentlichen Raum.

    Mehr Infos
  • Kunst, Kultur & Bewegung

    Kunst, Kultur und Bewegung sollen ein Türöffner für geteilte Freude sein.

    Mehr Infos
  • Klimapositiv

    Klimaneutralität bis 2030; Klimapositivität ab 2030.

    Mehr Infos
  • Inklusion

    Die Inklusion und Förderung von Randgruppen.

    Mehr Infos
  • Nachbarschaft

    Menschen im Viertel zusammenbringen und die Gemeinschaft stärken

    Mehr Infos
  • Begegnungsorte

    Die Schaffung eines zentralen, unabhängigen Begegnungszentrums im öffentlichen Raum für Nachbarschaft, lokales Gewerbe und lokale Institutionen im Viertel.

    Mehr Infos
  • Wohnen

    Sozialgerechtes Wohnen fördern.

    Mehr Infos
  • Verkehr

    Verringerung des Autoverkehrs, Verbesserung des ÖPNV und Bündelung des Parkraums

    Mehr Infos
  • Vernetzung

    Vernetzung stärken

    Mehr Infos
  • Sauberkeit

    Ein wahrnehmbareres sauberes Viertel schaffen, durch Aufklärung, öffentliche Aktivitäten, verbesserte Infrastruktur und Einbindung aller Beteiligten.

    Mehr Infos
Quartier-Gemeinwohl-Index

Anwendung

Der QGI erfüllt mehrere Aufgaben. Von den Gremiumsmitgliedern und den Teilnehmer*innen der Hansa-Konvente wird er als Entscheidungsgrundlage für die Förderung von Gemeinwohlprojekten herangezogen. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass die Förderabstimmung in Orientierung an den Vorstellungen der Hansaviertel-Menschen erfolgt. Somit werden nur solche Projekte beschlossen, die sich Viertelmenschen auch wünschen. Außerdem geben die QGI-Ziele jeder und jedem bei der Entwicklung von eigenen Projektideen Orientierung.

Speak Icon

Ein lebendiger Index

Da sich ein Stadtviertel  fortwährend  wandelt und sich damit auch die Wünsche von Viertel-Menschen ändern können, ist der QGI ein „lebendiger“ Index. Er wird verbessert, überarbeitet und geändert. Es können neue Ziele hinzukommen oder alte Ziele mit der Zeit wegfallen. Wenn Du Zeit und Lust hast, kannst auch Du deine Wünsche in den QGI einbringen. Möglich ist das zum Beispiel auf  den Hansa-Konventen oder den Veranstaltungen „Rund um’s Viertel“. Mehr dazu findest Du unter TERMINE.