Dein Viertel. Deine Zukunft. Dein Projekt für Hansa! Bewirb dich jetzt mit Deiner Idee auf eine Förderung im Hansaforum. Bewerben

Hafenplatz wird Hafenplaza

von Lars

QGI-Ziele Der Quartier-Gemeinwohl-Index (QGI) zeigt an, was sich Menschen für eine gemeinwohlorientierte Entwicklung des Hansaviertels wünschen. In Orientierung daran können sich Projekte für das Viertel entwickeln.
Mehr Infos

Begegnungsorte

Erholung

Gesundheit

Kunst & Kultur

Sauberkeit

Projektstatus

beworben

benötigte Fördersumme

21500€

Vision

Das Hansaviertel hat nun einen urbanen Plaza mit Blick auf den Hafen, der Bewohner*innen des Viertels einlädt zu Verweilen und den Skateboard*innen bei ihren Tricks zuzuschauen. Auch bei Familien ist der Platz nun noch beliebter, dank der Sitzgelegenheiten und weniger Müll und Scherben auf der Fläche. Die Gestaltung des Platzes ist nach dem Hansaforumsprojekt durch den Verein Münster Skateboarding e.V. mit Hilfe von Sponsoren- und anderen Fördergeldern fortgeführt worden. Weitere skatebare Elemente und Sitzgelegenheiten sind hinzugekommen und der Hafenplaza ist einer der lebendigsten Orte im ganzen Hansaviertel geworden.

Beschreibung

Hafenplatz wird Hafenplaza. Der Hafenplatz ist umgeben von modernen Gebäuden und mit Blick auf den Hafen wohl der urbanste öffentliche Platz im Hansaviertel. Wir wünschen uns, dass er mehr zum Verweilen einlädt, besser der Nutzung durch Skateboarder*innen, Zuschauer*innen, Familien und Passant*innen am Tag sowie Nachtschwärmer*innen am Abend gerecht wird und zugleich sauberer wird.

Dafür möchten wir (der gemeinnützige Verein Münster Skateboarding e.V.) eine große, skatebare Sitzskulptur (Sitzpodest in skulpturhafter Form) zwischen den Grünstreifen aufstellen, die zugleich Begegnungsort und Bewegungsort ist. Die Sitzskulptur soll in Eigenarbeit unter professioneller Anleitung entworfen und gebaut werden. An 3 Stellen mit hoher Frequenz möchten wir zudem öffentliche Mülleimer aufstellen, die es bisher auf dem gesamten Platz nicht gibt. Daher ist der Platz leider besonders an den Sommerwochenenden oft stark mit „Partymüll“ vermüllt.

Das Projekt ist Teil eines Gesamtkonzeptes der lokalen Skateboardszene, die den Hafenplatz perspektivisch um weitere skatebare Sitz- und Skulpturelemente erweitern und so zu einem urbanen Plaza transformieren möchte.

172 Unterstützer*innen

Unterstütze die Idee Hafenplatz wird Hafenplaza.
Deine Daten werden nicht veröffentlicht (Pflichtfelder *).

Dient der Zuordnung der Supporter zur Idee. Nicht bearbeiten!