Dein Viertel. Deine Zukunft. Dein Projekt für Hansa! Bewirb dich jetzt mit Deiner Idee auf eine Förderung im Hansaforum. Bewerben

Grüne Inseln für das Hansaviertel (ein Projekt von Blattbeton e.V.)

von Anna

QGI-Ziele Der Quartier-Gemeinwohl-Index (QGI) zeigt an, was sich Menschen für eine gemeinwohlorientierte Entwicklung des Hansaviertels wünschen. In Orientierung daran können sich Projekte für das Viertel entwickeln.
Mehr Infos

Begegnungsorte

Grünflächen

Vernetzung

Nachbarschaft

Projektstatus

Gefördert

benötigte Fördersumme

2495€

Beschreibung

Es sollen im Viertel an zahlreichen Orten Pflanzstellen und Hochbeete geschaffen werden, welche Begegnungsorte in den Nachbarschaften bilden können, auf das Thema Grün, Klimawandel, Stadtmachen verweisen und zur Auseinandersetzung mit der eigenen Umwelt in der Nachbarschaft anregen können. Der Größte Teil des Materials wird aus recyceltem Palettenholz bestehen.
Um möglichst viele Menschen im Quartier zu erreichen und eine breite, aktive Beteiligung zu ermöglichen, sollen Bausteine wie beispielsweise einem öffentlichen Quartiersspaziergang oder der Erstellung einer Onlineplattform zur besseren Koordinierung und Kommunikation des Projekts zum Einsatz kommen. Dies soll unter Einbezug der zuständigen Behörden, der Öffentlichkeit sowie aller Interessierten geschehen, um Offenheit und Anschlussmöglichkeiten zu bieten.
Die Pflanzstellen sollen mit Beteiligung der AnwohnerInnen gepflegt, instandgehalten und bespielt werden, um so eine höhere Identifikation mit dem Projekt, der eigenen Nachbarschaft und dem eigenen Viertel anzuregen. Zudem fungiert unser Verein Blattbeton e.V. als Ansprechpartner bzw. Koordinierungsstelle des Projekts.

1 Unterstützer*innen

Unterstütze die Idee Grüne Inseln für das Hansaviertel (ein Projekt von Blattbeton e.V.).
Deine Daten werden nicht veröffentlicht (Pflichtfelder *).

Dient der Zuordnung der Supporter zur Idee. Nicht bearbeiten!