Dein Viertel. Deine Zukunft. Dein Projekt für Hansa! Bewirb dich jetzt mit Deiner Idee auf eine Förderung im Hansaforum. Bewerben

Jutebeutelbaum

von Katrin

QGI-Ziele Der Quartier-Gemeinwohl-Index (QGI) zeigt an, was sich Menschen für eine gemeinwohlorientierte Entwicklung des Hansaviertels wünschen. In Orientierung daran können sich Projekte für das Viertel entwickeln.
Mehr Infos

Nachbarschaft

Sauberkeit

Vernetzung

Projektstatus

abgeschlossen

bestätigte Fördersumme

250€

Beschreibung

Wir würden gerne einen Jutebeutelbaum bauen und diesen im Rewe Supermarkt am Hansaring platzieren. Dazu haben wir bereits Rücksprache mit Herrn Henning vom Rewe gehalten, der gerne bereit ist den Baum ab sofort aufzustellen. Der Baum wird aus Holz gebaut und mit Jutebeuteln bestückt. Diese werden über unseren Bekanntenkreis besorgt.

Ziel des Projektes ist es, dass Menschen, die zum Einkaufen kommen und ihren Beutel vergessen haben, sich einen Beutel vom Baum ausleihen können und beim nächsten Mal einfach wieder einen Beutel an den Baum hängen. Damit möchten wir einen Beitrag zum Thema Müllvermeidung und Nachhaltigkeit leisten. Außerdem soll der Gedanke des Teilens (Stichwort: Sharing) und des sozialen Miteinanders im Fokus stehen.

Das Projekt möchten wir gezielt hier im Viertel und mit dem Rewe vom Hansaring starten, da wir hier einen Partner gefunden haben, der die gleichen Gemeinwohlinteressen teilt und sich ebenfalls für das Thema Müllvermeidung stark macht. Zusätzlich möchten wir die Menschen im Viertel anregen sich ebenfalls Gedanken über das Thema Müll zu machen, bevor sie ihren Einkauf starten und sich darüber hinaus mit den Teilungsgedanken beschäftigen. Dadurch, dass sie wieder einen Beutel an den Baum hängen, hat man die Chance seinem 'Nachbar' im Viertel etwas Gutes zu tun, wenn der man seinen Beutel vergessen hat.

29 Unterstützer*innen

Unterstütze die Idee Jutebeutelbaum.
Deine Daten werden nicht veröffentlicht (Pflichtfelder *).

Dient der Zuordnung der Supporter zur Idee. Nicht bearbeiten!